Parkett, Dielen & Treppen staubfrei schleifen, renovieren und versiegeln durch ölen o. lackieren

J.Kulcsar beim Parkett verlegen, schleifen und versiegeln 9min Video, ausführlich erklärt

Hier Fa. Johann Kulcsar beim Parkett verlegen (verkleben), (hier englischer Verband Esche), Parkett (ab)schleifen und 3x versiegeln.

Es muss nicht immer Fertigparkett bei der Parkettwahl sein, es ist zwar vielmehr Arbeit einen massiven(Stäbchen oder Klebeparkett) Parkett zu verlegen, abzuschleifen und 3x zu versiegeln, aber dafür ist es leiser(kein Klick-Klack wie bei schwimmendem Parkett) die Optik und längerer Lebensdauer durch mehrfaches Abschleifen, sprechen für sich.

Im Video ist es nicht sichtbar, aber im Vorweld wurde der Estrich grundiert und mit einer nivellierenden Spachtelmasse gespachtelt und geschliffen.

Hier wurde der Massiv Klebeparkett engl. Verband(Schiffsboden) 3x lackiert, man kann aber auch ölen. Mosaik, Industrie, Stäbchen Parkett ist genauso auf Netz, also die Verlegung ist sogar um einiges einfacher, da man auf die Zahnung nicht achten muss.

Schritte zum Verlegen wie im Video sichtbar:

  1. Die erste Reihe lose anpassen
  2. Schlagschnur spannen und Linie zeichnen
  3. Kleber nur bis zur Linie auftragen
  4. Stäbchen Parkett jetzt verlegen
  5. wenn die erste Reihe verlegt ist sollte mit einer Bodenlegerrolle drübergehen, damit jeder Stab gut mit dem Kleber benetzt ist.
  6. jetzt wieder Schritt 2, Linie mittels Schlagschnur und so weiter

Schritte für das Abschleifen:

  1. Parkettschleifmaschine(Bandschleifmaschine hier Frank(jetzt Utzin)) diagonal 45% mit K36 (Körnung 36 Schleifband 750×200) wenn fertig ist 90°Grad zur geschliffen Fläche also wieder diagonal nochmals schleifen ebenfalls mit K36. So ist gewährleistet, daß der Parkettboden eben wird.
  2. Der Rand wird mit Randschleifmaschine komplett geschliffen
  3. Schleifbandwechsel K60 bei der großen Parkettschleifmaschine jetzt zur Laufrichtung quer(90°Grad) schleifen.
  4. Parkettkitt anrühren und K60 Parkettstaub mit Kittlösung anmischen und vollflächig mit einem Geraden Spachtel auftragen.
  5. Nach ca. 1 Stunde schleift man mit Parkettbandschleifmaschine K100 in die Richtung der Stäbe, also Faserichtung vom Holz. (Bei Mosaikparkett kreuzgang zum letzten Schliff)
  6. Rand komplett mit K80 oder K100 schleifen und immer darauf achten, daß man Wellen rausschleift, die der Parkettschleifmaschine hinterlassen hat. Besondere Obacht bei Türen, Balkontüre etc. evtl. diese Stellen mit Flexteller  K100 und Ecken mit Dreieckschleifer  nacharbeiten.
  7. Jetzt kommt die Tellerschleifmaschine in Einsatz, Körnung 100 ganze Fläche streichen.

Lackieren:

  1. Boden gut absaugen, auch Fensterbänke, Heizkörper, damit kein Staub in den Lack kommt.
  2. Grundierung auftragen evtl. eine spezielle Grundierung, die Vergilbung des Holzes verhindert oder abschwächt. (UV Vergilbung und Vergilbung durch chemische Reaktion).
  3. Nach 1 Stunde Wartezeit kann die Lackierung erfolgen. Lack gut schütteln 1K oder 2K evtl. durchsieben, damit keine Verunreinigung sichtbar wird, zuerst den Rand mit einembreiten HK Pinsel oder Flächenpinsel lackieren, danach mit einer Lackrolle die ganze Fläche.
  4. Nach 24 Stunden wird der PArkett wieder mit der Einscheibenmaschine und Schleifgitter kurz geschliffen, flüchtig darübergehen, die Lackschicht nicht herausschleifen!
  5. Jetzt kommt die Sockelleiste.
  6. Alles absaugen, und komplett Schlußlackieren, fertig!

Kosten und Preisliste für Parkett verlegen und abschleifen, Preis Netto:

  • Parkett verlegen 14€/qm, (regulär 17€)
  • Parkett schleifen und versiegeln mit 1K Lack,18€/qm (regulär 22€/qm)
  • Parkett schleifen und versiegeln mit 2K Lack, 20€/qm (regulär 25€/qm)
  • Parkett schleifen und ölen mit 1K Öl, 22€/qm
  • Parkett schleifen und einölen mit 2K + Sockelleiste, 29€/qm
  • Sockelleiste liefern und anbringen ca. 6€/lm

Komplettangebot der Fa. Kulcsar für schleifen lackieren inkl. Sockel nur 29€/qm.

 

Senden Sie Ihre Bilder per whatsapp auf mein Handy, ich mache umgehend ein Angebot!

whatsapp

Wie mit im Video sieht, Parkett schleifen und lackieren ist nicht jedermanns Sache, es ist handwerkliches Können verlangt.

Es bleibt noch die Frage Parkett lackieren oder besser ölen?

Mir persöhnlich gefällt die Lackierte Oberfläche besser und es ist leichter zu pflegen. Eine geölten Parkett sollte man alle 2 Jahre nachölen, da es mit der Zeit sich eher abnutzt als die lackierte Oberfläche.  Immer wieder treten Leute heran und lassen einen Parkett lackieren, da Sie mit der geölten Optik doch nicht so ganz zufrieden sind. Es bleibt jedem überlassen darüber zu urteilen.

Wir würden auch gerne Ihren Parkettboden renovieren, bitte kontaktieren Sie uns.

Parkettrenovierung lohnt es sich angesichts der hohen Kosten oder sollte ich lieber einen Laminat darüber legen?

Parkettrenovierung ist mit erheblichen Kosten verbunden aber in den meisten Fällen lohnt es sich. Ok viele mögen Mosaikparkett nicht so, aber Holz bleibt Holz. Ein Laminatboden auch wenn es optisch besser aussieht, hat nicht die Vorteile eines echten Holzfußbodens.

Parkett einfärben geht das?

Es gibt farbige Öle und wasserbasierte gefärbte Grundierungen mit denen man gute Ergebnisse erreichen kann.

Wir haben schon öfters Parkett eingefärbt, zugegeben ist sehr aufwendig und kostspielig. Man muss speziellen alkoholbasierte Grundierung verwenden, die eine verfärbung verhindern, und um ein gute Optik zu erreichen muss man mindestens 2x einfärben. Man kann aus einem hellen Parkett einen sehr dunklen machen usw.

Mit den farbigen Grundierungen von Irsa haben wir sehr gute Erfahrungen gesammelt.

 

Besuchen Sie unser Büro/Lager, Adresse:

Fa. Johann Kulcsar

Sturmbühlstraße 79

78054 Villingen-Schwenningen

Tel: 0170-5042948 oder 07720-38839

Email: jkulcsar@gmx.de

 

Wir haben nicht nur hier in Villingen-Schwenningen Parkett verlegt und geschliffen auch in umliegenden Orten und Städten wie Bad-Dürrheim, Rottweil, Tuttlingen,Spaichingen, Donaueschingen, Hüfingen, Konstanz und Bodensee Raum, Singen, Gottmadingen, Radolfzell, Emmendingen, Freiburg, Herbolzheim.

In entfernteren Städten wie Stuttgart, Böblingen, Sindelfingen, Rottenburg, Frankfurt, Bremen und Bayreuth haben wir auch Bodenbeläge verlegt.

 

No comments yet.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.