Parkett, Dielen & Treppen staubfrei schleifen, renovieren und versiegeln durch ölen o. lackieren

Neue Dienstleistung: Parkett / Dielen bürsten (Strukturieren mit 3D Effekt) und ölen farbig oder natur

Was eigentlich Schreiner schon lange praktizieren, ist im Bodenbereich weniger üblich, jedoch der neuer Trend zeigt in Richtung gealterte Dielen mit gebürstete Oberfläche geölt.

Man kennt  Balken, Tische, Frontseiten der Möbel schön gebürstet und geölt, warum nicht auch der Dielenboden.

Wie das Bürsten einer Diele (hier Fichte) aussieht seht Ihr am besten anhand der Bilder:

Parkett und Dielen bürsten, strukturieren und ölen

 

Hier ein Video wie man einen harten Parkett wie Eiche bürstet:

 

buersteffekt_struktur_mit_spuerbaren_rillen_fichtedielen_gebuerstet_und_farblos_geoelt fichte_dielen_gebuerstet_unbehandelt

 

Zuerst wird der Holzboden: Dielen oder Parkett (Dielenformat) grob abgeschliffen, danach wird in 2 Gängen maschinell gebürstet:

  • mit Stahldraht Litze 0,3mm grob vorgebürstet, dabei öfters darüberfahren
  • mit Nylon Bürste K80 fein bürsten und und scharfe Kanten glätten

Gut absaugen und einlassen. Hier kann man noch zusätzlich Effekte durch eine Lauge hell oder dunkel die Holzoptik verstärken, danach farbig oder natur ölen.

Um den geölten Boden Pflegefreundlich zu gestalten, empfiehlt es sich zusätzlich mit Hartwachsöl 2x darüber mit der Walze zu versiegeln. So braucht man nicht immer wieder nachölen.

 

 

 

 

Comments are closed.