Parkett, Dielen & Treppen staubfrei schleifen, renovieren und versiegeln durch ölen o. lackieren

Parkett ölen oder lackieren, was ist besser: Umwelt kontra Pflege oder Raumklima kontra Strapazierfähigkeit? Die Kombination beider Systeme erstaunt.

Parkett ölen oder lackieren, was ist besser: Umwelt kontra Pflege oder Raumklima kontra Strapazierfähigkeit?

 

Wir von der Fa. Johann Kulcsar  schleifen tagtäglich Parkett und andere Holzböden, nun möchten wir das Thema Ölen oder lackieren eines Parkett behandeln.

Unser Fazit für Schnell-Leser: Ein lackiertes Parkett ist generell pflegeleichter und strapazierfähiger (kratzbeständiger) als ein geölter Parkettboden. Für eine bessere Raumklima sowie ein von der Optik (Haptik) natürlicheres Aussehen sorgt das Öl eines geölten Parkettbodens und ist umweltschonender als ein lackiertes Parkett.

 

Im Infografik zeigen wir die Vorteile und Nachteile eins lackierten oder geölten Bodens. In rot gekennzeichnet sind die negativen Merkmale.

 

Infografik über Parkett Ölen oder lackieren, was ist besser? Pflege kontra Umwelt oder Raumklima kontra Strapazierfähigkeit.

Mit der Kombination von Öl(Spezialöl)  und Lack erreicht man eine Optik und Haptik sowie eine Langlebigkeit die wirklich erstaunt.

 

In unterem Bereichs des Bildes stelen wir ein System vor welches mehrere Hersteller anbieten ein System zum Parkett Einfärben(natürlich auch farblos) bieten.

Auch wenn bei diesem Kombisystem die Umwelt und Raumklima nicht besonders punkten können, die Vorteile liegen in der besonderen Optik und Haptik sowie die einfache Pflege und langlebigkeit solchen Parkettversiegelung.

 

Zugegeben der Aufwand ist um einiges höher als nur bei Ölen oder nur lackieren jedoch die besondere Optik rechtfertigt den höheren Preis.

Vorgehensweise des Kombisystems:

1. Nach Feinschliff mit K120 wird der Parkett mit einem speziellem überlackierbaren Öl eingelassen, abgepaddet und 24h getrocknet.

2. Überschüssiges Öl wird mit einem Waffeltuch und Einscheibenmaschine aufgenommen und zuerst grundiert (hier mit Bona Prime Intense).

3. Es erfogt ein Lackzwischenschliff um das aufgerauhte Holz zum glätten, jetzt wird es mit einem besonders strapazierfähigem und vergilbungsfreiem (UV-Schutz)High Traffic Lack wie mit Bona Traffic HD lackiert.

 

 

 

 

Comments are closed.