X
    Categories: Parkett abschleifen

Parkett schleifen nur mit spez. Einscheiben(Teller)maschine mit Keramikscheiben ohne Parkettbandschleifmaschine

Wir kamen auf die Baustelle an, erschrocken stellten wir fest, daß der Motor vom Parkettbandschleifmaschine (Bona Belt) nicht im Auto war.

Der Weg zurück zum Lager war einfach zu weit, also überlegten wir was zu machen ist.

Die Flexisand Einscheibenmaschine mit Absaugvorrichtung und Powerdriveteller hatten wir dabei, eine Packung Keramik Klettscheiben K50 150mm fanden wir auch, so haben wir uns auf einen langen Tag eingestellt, denn Erfahrungsgemäss braucht man mit Flexisand viel länger.

War selber erstaunt wie schnell sich die Keramikscheibe bis zum Holz durcharbeitete, auch die Tatsache, daß es ein Fertigparkett Ahorn rustikal war kam uns gelegen. Denn die Maschinen schliff mühelos die Lackschicht ab.

Lediglich in den zwei Zimmer mit Klebeparkett englischer Verband (Ahorn) ging es etwas langsamer voran, da die Stäbe ein bischen verformt waren.

Nach auch die Ränder mit Randschleifmaschine (Mini Edge von Bona) vom Lack befreit wurden, ging es weiter mit Feinschliff (Zirkonkorung K80).
Auch dieser ging schnell von statten, so daß wir mit Grundieren und 1x-tem Lackschicht mit extrem strapazierfähigem Lack Bona Mega schon um 17.00 fertig waren.

Allen Bodenlegern und Parkettlegern kann ich diese Maschine wirklich ans Herz legen, bei Fertigparkett auch bei Grobschliff mit K50 Keramik, jedoch bei Klebeparketten wie Mosaik, Parallel, Englischer Verband, Industrieparkett, Dielenparkett nur als Feinschliff.

Hier ein paar Bilder:

Hier sieht man wie mühelos der Flexisand sich bis zum rohen Holz schafft


admin :